Personal Training - motivierend, effektiv und zeitunabhängig.

Personal Training - motivierend, effektiv und zeitunabhängig.

Wer hat dieses Wort noch nie gehört? Was stellt man sich darunter vor?

Was ist Personal Training?

Das „Wort“ Personal Training kommt aus dem englischen und heisst so viel wie „personalisiertes Training“. Viele denken das Personal Training sei eine Mode oder ein “Lifestyle“, der aus den USA kommt, doch das ist heute nicht mehr so. Vor gut 10 Jahren war es noch sehr ungewöhnlich in Europa, doch dieser Trend hat sich rasant gedreht. Nicht nur die „Reichen“ konnten sich einen Personaltrainer leisten, auch die Mittelschicht mit geringerem Einkommen konnte sich einen Personaltrainer leisten. Diese positive Entwicklung liegt daran, dass sich das Personaltraining in seiner ursprünglichen Form weiterentwickelt hat.

Wie von dem Wort „Personaltraining” schon abgeleitet, wurde vor einigen Jahren das Training nur eins zu eins zwischen dem Kunden und dem Trainer ausgeführt. Mittlerweile hat sich diese Form angepasst und es werden Personaltrainings mit bis zu 4 Personen angeboten. In diesem Bereich ist noch eine zielgerichtete Betreuung möglich und der Stundensatz liegt dementsprechend niedriger. Ein normaler Stundensatz für ein Personaltraining liegt zwischen 50-150€, je nach dem in welchem/er Land/Bezirk/Stadt man sich befindet.
Ab 5 Personen kann man von Gruppentraining sprechen. Der Stundensatz für ein Gruppentraining liegt zwischen 85-240€, dieser hängt ganz davon ab wie viele Personen teilnehmen und auch wie beim Einzeltraining – in welchem Bezirk man sich befindet.

Ein Personaltraining dauert in der Regel zwischen 45-60 Minuten, dies kommt auf den jeweiligen Personaltrainer, sowie auf den Leistungsstand des Kunden an.
Nun fragen sich bestimmt einige was redet er da?! Man bekommt auch heute schon ein Personaltraining ab 30€, diese werden dann in Verbindung mit einem Abonnement in einem Fitnessstudio (meist Billiganbieter-Abo ab 19,95€)angeboten. Dort lässt nach eigenen Recherchen auch die Qualität des Trainings nach. Was man als Qualität bezeichnet hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. Ausbildung/ Kompetenz des Trainers, Trainingsumgebung, Qualität des Equipments, uvm.. Das größte Manko dabei ist die Inkompetenz vieler Trainer, die ohne Trainerlizenz mit und an Personen trainieren.  Im schlimmsten Fall kann sich der Kunde dabei verletzen.

Wie finde ich den richtigen Personal Trainer?

Wenn Ihr auf der Suche nach einem kompetenten Personaltrainer seid, achtet darauf, was Ihr wollt.
Das erste und wichtigste ist die Ausbildung, lasst euch einen Trainerausweis oder Zertifikat vorzeigen; des weiteren die Begebenheiten – Training alleine oder kann mich jemand während des Trainings beobachten; ist der Trainer flexibel – kann er zu mir nach Hause kommen?; Equipment – hat der Trainer genügend und auch qualitativ hochwertiges Material? – Dies sind nur einige Fragen die Ihr euch auf der Suche nach einem Personaltrainer stellen solltet.

Was wird beim Personal Training trainiert?

Im Personaltraining werden körperliche als auch mentale Fähigkeiten trainiert, sodass der Kunde  physisch als auch psychisch gestärkt wird. Im Training selbst sind von der klassischen Fitnesstraining-Methode mit Stärkung und Definition der Muskulatur über Laufen, Schwimmen, Boxen oder sogar Fahrradfahren keine Grenzen gesetzt. Jeder Kunde hat andere Vorlieben und so ist es von Vorteil, wenn der Personaltrainer viele Eigenschaften des Sport besitzt und sich in viele Sportarten hinein versetzen kann. Auch kann euch der Personaltrainer einen zugeschnittenen Ernährungsplan mit Analyse oder sogar wie ThQ health&fitness einen Gentest zur genauen Bestimmung Ihres Gen-Typen anbieten. Die Kombination aus Ernährung und Personaltraining ist sehr wichtig damit der Kunde seine Ziele in Bezug auf Gewichtsreduktion, Gewichtszunahme und Definition erreichen kann oder einfach nur um ein gesundes und ausgewogenes Leben zu führen.

Wenn ihr schon dem Personaltraining verbunden seid, fragt einfach euren Personaltrainer um eine stetige Abwechslung im Training sowie in der Ernährung zu bekommen. Falls Ihr das Personal Training einfach mal ausprobieren möchtet, um eure Ziele schneller zu erreichen und um eine rundum betreute Fitness zu erhalten, kontaktiert einfach ThQ health&fitness – wir beraten euch gerne.

Warum sollte ich Personaltraining ausprobieren oder im Vergleich zum Gruppenkurs machen?

Feedback eines Kunden:
„Bevor ich mit Personaltraining begann, habe ich über Jahre 3-5 mal pro Woche für mich selbst im Fitness trainiert, sowie mehrmals pro Woche an Gruppenkursen teilgenommen. Seit dem ich das Personaltraining für mich entdeckt haben ist es für mich nicht mehr weg zu denken. Mein erstes Ziel erreichte ich schon nach 3 Monaten im Personaltraining, woran ich vorher alleine mehr als 5 Jahre arbeitete. Nun stecken Tommi und ich uns immer neue Ziele woran wir arbeiten. Mein Selbstwertgefühl ist unglaublich gestiegen, im Beruf konnte ich ebenso eine Stufe steigen. All dies durch die Umstellung auf Personaltraining. Probiert es aus!“

Also, nichts wie ran 😉

Sportliche Grüße,
Coach Tommi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.